Paraguay Forum

Normale Version: Auswanderer / Plan B suchende / Selbstversorger gesucht.
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo , ich bin der Nico und lebe seit zwei Jahren in Paraguay.

Als ich damals ausgewandert bin hatte ich zwar eine Menge Vorstellungen, musste aber schnell feststellen das, das wenigste einfach umsetzbar ist. Da man aber nun einfach, schnell und unkompliziert an die Daueraufentaltsgenehmigung und die Cedula (Py-Ausweis) gekommen bin, bereiste ich erst einmal das Land. Lernte dabei vieles z.B. wie  sich das Leben so in Py gestaltet. Der Anfang war nicht leicht ,aber mittlerweile betreibe ich einen  kleinen Campingplatz mit teilweiser Selbstversorgung. In Zukunft möchte ich meine bestehenden Ferienunterkünfte erweitern. Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach gleichgesinten Personen/Familien die  sich vorstellen können sich auf eine gemeinschaft einzulassen. Genug Land und eine sehr gute Infrastruktur ist schon vorhanden. Das Risiko ist gering , denn die Fehler welche Neuankömmlinge in diesem Land machen habe ich schon kennengelernt und ensprechend Erfahrung gesammelt. Solltet ihr euch in Gemeinschaft wieder finden, egal in welcher Form , dann meldet euch. Genaueres hier
Hallo Nico, das klingt ja verlockend.
Ich war noch nie in Paraguay, habe aber Bekannte, die schon vor Jahren nach PY ausgewandert sind.
Nachdem was ich von denen erfahren habe, muss PY ein Traumland sein -

Doch irgendwas sagt mir, dass es auch Haken gibt, wenn auch nicht gern darüber geredet wird.
Ich denke da z.B. an das Gesundheitssystem - Was, wenn man schlimm krank wird? - 
oder an das Wirtschaftssystem ?  - PY hält sich im globalen Wettbewerb momentan vielleicht noch ganz gut, aber was passiert, wenn die weltweite Inflation das Land erreicht?
Kann PY dann noch Import-Ware wie bspw. Medikamente bezahlen?  Dürfte schwierig werden Confused 
Die Ungarn z.B. kämpfen gerade mit 25 % Inflation - In der Türkei sind es sogar 57 %   Angry    Die Leute können sich bald garnichts mehr leisten. Kaum noch Kleidung, Möbel, Autos, Essen, Kino, Urlaub !
aus dem "normalen" Leben wird dann ganz schnell das "Überleben"
Wollen wir hoffen, dass bald wieder "Normale" Zeiten anbrechen...  

Aber wie dem auch sei, würde ich mir dein PY totzdem gerne einmal aus der Nähe anschauen -
Und wer weiss: Bei der Gelegenheit vielleicht deinem Campingplatz einen Besuch abstatten ? 
Dann würde ich mich freuen, wenn du noch immer so voller Elan an deinen Erweiterungsplänen festgehalten hast - Oder sogar schon mit der Umsetzung begonnen hast - Mir vielleicht sogar schon etwas vermieten könntest.  So für 1 bis 2 Monate (bin ja Rentner und habe Zeit)

Aber erzähl doch zunächst mal etwas mehr über dein Leben in diesem Land und deine Pläne für die Zukunft -
Wie bist du auf die Idee gekommen ?   War`s ein schwieriger Anfang ?  Hat dir jemand geholfen ?
Ich denke, das interessiert nicht nur mich; damit machst du sicher auch anderen eine Freude - 
Und bestimmt bringst du damit auch den ein oder anderen auf die gute Idee, bei dir einzusteigen Blush

Ich wünsch dir viel Glück Nico - Lass bald wieder von dir hören
Hallo Michi,
ich würde mich freuen, wenn du mich besuchen möchtest,
hier findest du die Übernachtungsmöglichkeiten bei mir
https://paraguay-camping.angebote.htm
Auf der Seite kannst mich gerne anschreiben, wenn mehr zu der Anlage wissen möchtest.
Zu dein letzten Fragen
Aller Anfang ist schwer, die Idee kam mir als ich hörte das Paraguay kein Urlaubsland wäre.
Was ich überhaupt nicht finde, ich habe mir viel Paraguay angeschaut und festgestellt jede Region hat ihr gewisses etwas genauso wie in andern Ländern auch.
In Paraguay findet man noch sehr viel Natur vor.
Was mir sehr gut gefällt, das Land ist längst nicht so verbaut wie in manch anderen Ländern, auch das überwiegend gute Wetter gefällt mir sehr gut.
Das Gesundheitssystem hier in Paraguay wird immer besser,
so wie ich das hier mitbekomme.
Nach meinem Empfinden ist Paraguay im Aufbau in allen Bereichen Straßen, Gesundheitssystem usw.
Würde mich freuen, wenn du dir mal Paraguay anschaust und bei mir 1–2 Monate verbringst.
LG Nico.