Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Container nach Paraguay einschiffen - Was ist realistisch?
#1
Auf das Thema "Container" sind einige Auswanderer nicht gut zu sprechen, weil beim Umzug, Transport, im Hafen etc. so einiges schief gegangen ist. Andere scheinen kaum Probleme gehabt zu haben. Wie sind eure Erfahrungen dazu? Sollte etwas bestimmtes bei der Planung/Umsetzung beachtet oder vermieden werden?
Zitieren
#2
Es ist nicht einfach die Auswanderung zu organisieren, vor allen Dingen den Überseeumzug mit Container. Wir hatten echte Schwierigkeiten zu entscheiden, wo wir anfangen sollten. Bei so vielen Vorschriften. Und dann so ein Problem im Internet nach den richtigen Firmen zu suchen, man das ist echt verwirrend gewesen. Zum Glück hatten wir von bekannten, die nach Paraguay ausgewandert waren einen Tipp bekommen, dass es die Firma OTC global GmbH gibt, die waren echt super. Habe am Telefon gleich die Beratung durchgeführt, die richtigen Fragen gestellt und uns in die richtige Bahn gelenkt. Erstmal wollten wir einen großen Container nehmen 40 Fuß, dann hat der eine Mitarbeiter von OTC jemanden hier vorbei geschickt und die Sachen kostenlos anschauen lassen. Es hat alles sehr gut funktioniert. Wir wollten einen Teil selber packen, den Rest haben deren Mitarbeiter gepackt. Es waren die scheren und die zerbrechlichen Sachen. Container kam pünktlich zu uns vor die Tür. Ich wusste nicht, dass es möglich ist. Das ist sehr gut, weil man kann selber sehen was beladen wird und wie. Und außerdem war da doch noch etwas Platz, den wir ausnutzen konnten. Schränke, die wir eigentlich nicht mitnehmen wollten, haben wir doch noch mit verladen. Die haben alle Dokumente erledigt und wir haben in unserem Wohnort in Atlantida Uruguay alles ausgeliefert bekommen. Der Preis war auch sehr gut. Es war nicht der Billigpreis von den unseriöse Anbietern im Internet, sondern unter den 3 Angeboten, die wir von richtigen Firmen hatten der günstigste und war ein super Service. Achso ein Tipp für alle: bevor man Schätzungen vornimmt oder vornehmen lässt, sollte man die Haushaltswaren usw. in Prioritäten unterteilen, z.B. ,1,2,3. Damit ist es einfacher zu entschieden, was nötigenfalls zurück bleiben kann.
Zitieren
#3
Weltenbummler, danke für die Infos.
Meine Frage: Der Betrag, der Kosten? So habe ich gleich einen Vergleich. Ist die Einwanderung so wie auf dieser Internetseite beschrieben verlaufen, selbst gemacht oder mit Hilfe von?
Danke für Hinweise.
Gruss Erwin
Zitieren
#4
(06.07.2017, 12:59)Erwin schrieb: Weltenbummler, danke für die Infos.
Meine Frage: Der Betrag, der Kosten? So habe ich gleich einen Vergleich. Ist die Einwanderung so wie auf dieser Internetseite beschrieben verlaufen, selbst gemacht oder mit Hilfe von?
Danke für Hinweise.
Gruss Erwin

Hallo zusammen,
nach mehrjähriger Überlegung wird für uns eine Auswanderung nach Paraguay immer wahrscheinlicher.
Aus diesem Grund würden uns die etwaligen Kosten für einen 4 Kubik Container vom Ruhrgebiet nach Paraguay interessieren.
Hat jemand hierzu eine etwalige Summe?

Gruß

Carsten
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suchen Leute die mit Kindern nach Paraguay ausgewandert sind ?? anna 0 1.042 26.03.2017, 16:36
Letzter Beitrag: anna
  Container auf dem landweg unicos 1 3.102 16.08.2016, 12:00
Letzter Beitrag: weltenbummler25
  Fragen zum auswandern nach Paraguay Florian 8 4.677 26.02.2016, 01:18
Letzter Beitrag: Jürgen
  Auswandern in 2015 nach PY Chris84 5 5.258 23.04.2015, 04:47
Letzter Beitrag: Siegrun
  Nach langer Zeit zurück nach Paraguay - Leben, Kosten, Kontakt p.schluet 1 3.820 10.01.2014, 00:59
Letzter Beitrag: Siegrun



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste