Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 356
» Neuestes Mitglied: WOB67
» Foren-Themen: 202
» Foren-Beiträge: 806

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Auswanderer / Plan B such...
Forum: Vorstellen, Plaudern und Meckern
Letzter Beitrag: Nicos
19.02.2023, 21:20
» Antworten: 2
» Ansichten: 346
1 Jahr Urlaub
Forum: Reise und Urlaub
Letzter Beitrag: Michi
17.02.2023, 03:19
» Antworten: 4
» Ansichten: 10.538
provisorische Aufenthalts...
Forum: Auswandern
Letzter Beitrag: Michi
17.02.2023, 03:16
» Antworten: 1
» Ansichten: 271
Auswander nach PY als ...
Forum: Auswandern
Letzter Beitrag: Shervane
30.01.2023, 12:33
» Antworten: 2
» Ansichten: 717
Versicherung
Forum: Banken und Finanzen
Letzter Beitrag: ToniPascal
04.01.2023, 01:27
» Antworten: 0
» Ansichten: 204
Scheidung Deutschland Par...
Forum: Auswandern
Letzter Beitrag: redlight
14.10.2022, 21:09
» Antworten: 1
» Ansichten: 548
Einkauf Getränke
Forum: Anderen Helfen
Letzter Beitrag: Jojo
13.11.2021, 17:30
» Antworten: 0
» Ansichten: 889
wer will auswandern
Forum: Vorstellen, Plaudern und Meckern
Letzter Beitrag: Helmo56
06.10.2021, 13:40
» Antworten: 7
» Ansichten: 11.371
Firmenwechsel von DE nach...
Forum: Wirtschaft und Politik
Letzter Beitrag: dantheman
23.09.2021, 12:43
» Antworten: 0
» Ansichten: 839
STROM Bitcoin
Forum: Bau, Reparatur und Haus-Technik
Letzter Beitrag: tschüss
18.07.2021, 12:13
» Antworten: 0
» Ansichten: 1.039

 
  Hallo Zusammen,
Geschrieben von: Rehmiglikos - 15.02.2016, 18:20 - Forum: Vorstellen, Plaudern und Meckern - Antworten (5)

erst einmal ein Hallo in die Runde. Nachdem wir uns über Paraquay intensiv informiert haben und dieses Forum sehr informativ und zwanglos finden hab ich beschlossen
mich hier mit Euch zwanglos auszutauschen. Wenn man sich über Paraquay und speziell deutsche Auswanderer mal so in den Foren informiert könnte man ja meinen es sind nur Gauner und Wegelagerer nach Paraquay gegangen. Ich hoffe das ist nicht so und es gibt noch genügend interessante und herzliche Menschen Wink . Wir haben bereits angefangen spanisch zu pauken um uns in Paraquay schnellstmöglich zu integrieren. Wir sind generell der südamerikanischen Mentalität und Lebensweise positiv aufgeschlossen und nicht speziell nur auf rein deutsche Kontakte aus. Nette Menschen die ähnlich ticken wie wir gibt es hoffentlich überall.

Eine kurze Vorstellung zu uns. Meine Frau und ich (wir sind beide mitte 40 keine Kinder aber Haustiere) beschäftigen uns schon eine geraume Zeit mit dem Thema auswandern. Nach Abwägung aller in Frage kommenden Zielländer kommen wir immer wieder auf Paraquay zurück. Unser Wunsch ist es die Lebensqualität zu erhöhen und unsere kostbare Lebenzeit besser zu nutzen. Die Gründe auszuwandern sind wie ich es in diversen Foren gelesen habe ja extrem unterschiedlich je nach Person (Rentner, Aussteiger, Glückssucher). Wir wollen nicht abhauen weil alles so schlecht ist in Deutschland wobei es immer schwieriger wird ein selbstbestimmtes Leben in der BRD zu führen. Unser Antrieb ist es dem Konsumwahn den Rücken zu kehren und nochmal einen Neustart hinzulegen.

Wir wollen uns Paraquay erst einmal im Mai in Verbindung mit einem Urlaub ansehen. Da können wir uns ja schon einen ersten Eindruck über die Klimagegend / Infastruktur und Mentalität des Landes bilden. Ob es dann wirklich Paraquay sein soll werden wir dann sehen und ggf. weitere Aufenthalte planen. Es gibt dann natürlich noch tausende Fragen die wir Euch dann gerne stellen würden.

Was meine Frau ziemlich beschäftigt ist die Frage wie reagiert die in Deutschland zurückbleibende Familie (Eltern u.s.w). Wir haben es noch nicht an die große Glocke gehängt. Eventuell habt Ihr uns ja ein paar Erfahrungsberichte wie das so bei Euch gelaufen ist. Ich freue mich schon auf Euer feedback und bedanke mich schon vorab bei allen im Forum :-P

Drucke diesen Beitrag

  Hallo!
Geschrieben von: Juniperus - 26.01.2016, 02:35 - Forum: Vorstellen, Plaudern und Meckern - Antworten (7)

Hallo! Ich freue mich, dieses Forum und die Seiten im Hintergrund gefunden zu haben. Zu Paraguay und zum Auswandern dorthin gibt es im Netz ja Unmengen an Infos, doch kaum hat man eine scheinbar seriöse Seite entdeckt, liest man anderswo, daß es sich bei deren Betreibern um Betrüger und Abzocker handle… Ich fände es daher schön, hier von erfahrenen „Paraguayern“ einige ehrliche Worte und Erfahrungen zu lesen!


Zunächst aber ein paar Infos zu mir: Seit einigen Jahren spiele ich – mal mehr, mal weniger – mit dem Gedanken, auszuwandern. Die Gründe sind vielfältig, vor allem komme ich mit dem gesellschaftlichen Klima in Deutschland immer weniger klar. Ich möchte – vor allem vom Staat – einfach in Ruhe gelassen werden! Bei der Suche nach möglichen Zielen stößt man unweigerlich auf Paraguay. Ich habe bereits viele Informationen gesammelt, aber der Plan ist immer wieder in den Hintergrund getreten. Seit einigen Monaten bin ich mir jedoch sicher, daß ich den Rest meines Lebens nicht in Deutschland bzw. Europa verbringen will. Daher plane ich für die kommenden Monate eine erste Reise nach Paraguay, um einen Eindruck von Land und Leuten zu bekommen. Wohl gemerkt, es soll eine reine Urlaubsreise werden, keine Besichtigungstour für Immobilien o.ä. Dann entscheidet sich, ob ich das „Projekt Paraguay“ ernsthaft in Angriff nehme, oder ob alles bloß ein schöner Traum war.


Könnte ich mir grundsätzlich ein Leben in Paraguay vorstellen, würden in den kommenden Jahren weitere Reisen in das Land folgen, um verschiedene Regionen kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Der nächste Schritt wäre dann ein längerer Aufenthalt (ca. 6 Monate) in einem gemieteten Haus. Erst in dieser Zeit würde ich wohl ein realistisches Bild vom Alltagsleben und v.a. den Lebenshaltungskosten bekommen. Diesen längeren Aufenthalt würde ich auch zum Erwerb der Cédula nutzen. Und genau zu dieser habe ich eine Frage, die ich wohl am besten im Auswanderer-Bereich stelle.

Drucke diesen Beitrag

  Fragen zum auswandern nach Paraguay
Geschrieben von: Florian - 06.01.2016, 20:15 - Forum: Auswandern - Antworten (8)

Guten Tag ! MfG

Drucke diesen Beitrag

  Bankkonto eröffnen
Geschrieben von: mh-ing - 31.10.2015, 17:40 - Forum: Banken und Finanzen - Antworten (6)

Welche Möglichkeiten hat man, um ein Konto in Py zu eröffnen? Soweit mir bekannt, braucht man eine Art Aufenthaltsgenehmigung dazu. Diese bekommt man aber nur mit Konto und Geld. Daher meine Frage, wie das Problem zu lösen ist.

Drucke diesen Beitrag

  Wie sieht es mit Reisen im Camping-Mobil aus? Gibt es Campingplätze in Paraguay?
Geschrieben von: lapie - 20.10.2015, 15:41 - Forum: Reise und Urlaub - Antworten (5)

und wie sicher ist diese Form des Reisens?

Drucke diesen Beitrag

  Sterbeurkunde für Deutschland aus Paraguay
Geschrieben von: Sonnenschein - 15.10.2015, 18:24 - Forum: Anderen Helfen - Antworten (5)

Liebe Forumsmitglieder,

ich hoffe auf eure Hilfe, denn ich stehe etwas im Regen. Mein Vater (Deutscher mit deutschem Wohnsitz, lebte aber in PY/Luque) ist im Sommer in PY verstorben. Ich versuche nun seit Wochen an eine Sterbeurkunde heranzukommen. Dazu habe ich die deutsche Botschaft um Hilfe gebeten. Sie schrieb mir nun, sie wäre der falsche Ansprechpartner, ich solle mir einen Anwalt nehmen. Das Geld habe ich leider nicht. Des Weiteren habe ich die Stadt Luque angeschrieben und um Hilfe gebeten. Man wollte sich darum kümmern aber auch hier: Funkstille und keine Reaktion auf weitere Rückfragen. Leider spreche ich auch kein Spanisch, kann mich alsoauch nicht durch die Behörden telefonieren. Die E-Mails hatte ich mir übersetzen lassen.

Wie kommt man von Deutschland aus denn nun an diese Sterbeurkunde, die man in Deutschland für die Behörden (Rente abmelden, Konten auflösen etc.) braucht? Hat jemand hier einen Tipp für mich und kann mir helfen?

Vielen Dank schon mal!

Der Sonnenschein

Drucke diesen Beitrag

  Auswanderer für Goodbye Deutschland gesucht
Geschrieben von: Meworks - 13.10.2015, 09:51 - Forum: Auswandern - Antworten (2)

Du hast die deutsche Kälte und den Regen satt?! Du hast Lust zu neuen, fernen Ufern aufzubrechen? Du willst endlich deinen Traum erfüllen, ein Hotel oder eine Kneipe zu eröffnen?! Du willst raus aus Deutschland, um bei deiner großen Liebe zu leben? Du willst ins Ausland, weil dein Traumjob genau dort auf dich wartet?! Oder kennst du Jemanden auf den diese Beschreibung zutrifft?
Dann suchen wir genau dich! Für das VOX-Format "Goodbye Deutschland" suchen wir Menschen mit spannenden Auswanderungsplänen, die wir mit der Kamera dürfen. Ihr habt konkrete Pläne und bietet echte Geschichten - dann meldet euch bei uns!

Natürlich winkt eine Aufwandsentschädigung!

Bewerbt euch schnell mit Foto, Kontaktdaten und Geschichte unter info@meworks.tv oder unter 0221 474418144.

Wir freuen uns auf euch!

Drucke diesen Beitrag

  Vorstellung - Von Kanada nach Paraguay?
Geschrieben von: ca. farmer - 06.10.2015, 01:35 - Forum: Vorstellen, Plaudern und Meckern - Antworten (8)

Hi, ich bin Nils und wollte mich mal hier vorstellen.

Wir (ganze Familie) sind 2010 nach Kanada ausgewandert. Wir bewirtschaften hier unseren landwirtschaftlichen Betrieb und sind auch sehr gut voran gekommen. Eigentlich ist Kanada ( Manitoba) nicht schlecht, uns geht es gut doch die Winter sind sehr lang und -40C geht auf Dauer auf die Nerven. In den letzten Jahren hat sich auch vieles hier in Manitoba geaendert und es ist sicht mehr so frei wie es mal war. Kurz gesagt wir ueberlegen noch einmal auszuwandern, wir wollen aber der Landwirtschaft treu bleiben. Hier auch gleich eine Frage an alle Mitglieder, wie sieht es aus mit guten landwirtschaftlichen Betrieben, wie sind bei euch die Kaufpreise fuer Betriebe, wie ist der Verdienst in der Mutterkuhhaltung, wie sind die Leute auf dem Land, kann ich Frau und Kinder auch mal allein auf der Farm lassen, ist es sicher? Schon einmal danke fuer die Antworten.

Gruesse aus Manitoba

Nils

Drucke diesen Beitrag

  Wovon leben?
Geschrieben von: Kastrata - 27.09.2015, 15:14 - Forum: Auswandern - Antworten (9)

Hallo,

meine Frau und och spielen mit dem Gedanken auszuwandern. Derzeit beschäftigen wir uns mit Uruguay und Paraguay als mögliche Ziele.
Mich würde interessieren von was die bereits ausgewanderten in Paraguay leben? Rente, Substanz, eigene Firma?

Wie einfach ist es und wie realistisch st es?

Danke

Drucke diesen Beitrag

  Steuern fuer Zinseinkuenfte?
Geschrieben von: reiner.g - 25.09.2015, 16:19 - Forum: Banken und Finanzen - Antworten (3)

Hallo, wie sieht es mit den Zinseinnahmen aus die man bei einer Cooperativa bekommt, werden die besteuert? -

Drucke diesen Beitrag