Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein fröhliches Hallo
#1
Einen wunderschönen Tag zusammen,

möchte mich auch mal (kurz) vorstellen.

Seit geraumer Zeit spiele ich in Anbetracht der hiesigen deutschen und europäischen Gegebenheiten mit dem Gedanken, mir ausserhalb D + Eu ein zumindest zweites Zufluchtsdomizil erstmal Schritt für Schritt aufzubauen und ggf. dann irgendwann ganz zu "wechseln".

Bin also nicht gerade der HopplaHopp Typ, der mal eben schnell nach zwei Wochen Urlaub sagt: "Ok, tolle Blumen hier, hier bleibe ich".

Und so stolpert man auf der Suche auch irgendwann mal über Paraguay, was bei mir ziemlich schnell passiert ist.

Habe mich zumindest übers Internet schon über einige Dinge schlau gemacht, wobei ich allerdings denke, dass dies nicht genug sein kann.

Schreiben hier auch Leute, die erfolgreich ausgewandert sind oder sind hier im Forum vorwiegend Leute anzutreffen, die im Moment noch nur "mit dem Gedanken spielen".. so wie ich?

Jedenfalls finde ich es klasse, dass es ein Netzwerk dieser Art gibt, deshalb habe ich mich auch angemeldet. :-)

Bin knapp über 50. Nicht gerade vermögend aber auch nicht anspruchsvoll.

Also.. fürs Erste: Ein nettes Hallo in die Runde :-)
Zitieren
#2
Hallo Peter,

herzlich willkommen im Forum! Du findest hier ganz verschiedene Menschen, viele leben schon seit Jahren glücklich in Paraguay, andere überlegen noch, ob das Auswandern die richtige Entscheidung für sie ist. Einige "Rückwanderer" gibt es auch. Falls du also Fragen hast, wirst du hier eine Menge erfahren können.

Viele Grüße
Martin
Zitieren
#3
Hallo Peter, herzlich willkommen hier.
Und froehlich ist schonmal gut, das passt irgendwie zu Paraguay. Sollen ja weltweit die froehlichsten sein.
Zum Auswandern, da ist Paraguay sicherlich nicht die schlechteste Wahl. Die meisten Auswanderer (denke ich) fuehlen sich hier wohl. Allerdings gibt es auch die, die der Meinung sind, das sie hier einen deutschen Service erwarten koennen und haben demzufolge auch an Allem etwas auszusetzen. Sowas ist zum Nulltarif nicht drin. Man sollte sich ernsthaft damit und mit Lateinamerika und vor allem den Lateinamerikanern auseinandersetzen. Ich wuerde es mir erstmal ganz entspannt angucken und bewusst beobachten, erst dann solltest du ueberlegen ob es fuer dich was sein koennte. Und spanisch zu sprechen ist geradezu unerlaesslich. Ansonsten verfaellt man sehr schnell in die deutschsprachige Gesellschaft und hat dann keine Chance die Paraguayer wirklich kennen und verstehen zu lernen. Es gibt Leute, die seit 20 Jahren hier sind und immer noch kein spanisch koennen. Dafuer ziehen sie ueber "Gastgeber" her, die waeren faul, dumm, Betrueger und Diebe.
Zitieren
#4
auch ich heiße Dich herzlich willkommen. Vielleicht könntest Du ja auch mal einen Urlaub hier verbringen und Dir Land und Leute hautnah zu betrachten. Über Internet ist ja gut aber wenn Du mit dem Gedanken spielst ist eine Reise nach Paraguay sehr viel besser. Bei uns ging der Umzug nach Paraguay eigentlich hoppla die hopp und wir haben es nicht bereut, waren aber vorher für ein paar Tage in Paraguay um uns umzusehen.Ich bin allerdings auch so eingestellt, man sollte nicht alles so verbissen sehen und schon geht alles besser.Grüße Siegrun
Chaotisch, verrückt und ausgewandert - Meine Webseite:  Mein Paraguay
Zitieren
#5
Vielen Dank für die tolle Begrüssung! :-)

Ja, Informationsreise dorthin ist sicher eine sehr sinnvolle Idee. Ohne das würde ich sicher nicht irgendwelche Dinge in die Wege leiten.

Ich habe mich jetzt schon ein wenig reingelesen hier. Ihr scheint ja wirklich alle sehr nett zu sein. Es gefällt mir sehr, wie Ihr miteinander umgeht und welche gemeinsamen Aktionen Ihr hier so aufstellt. Spieletreffen, gemeinsam kochen etc.

Wenn man so die Meldungen in verschiedenen Onlinemagazinen aus Paraguay liest, könnte es einem dennoch ein wenig bange werden. Gerade was "Abzocker" betrifft oder Überfälle etc.

Danke auch für das Angebot, meinen Benutzernamen "anzupassen" :-)

Alles weitere (oder mehr) demnächst.
Zitieren
#6
Juhu danke :-) Aus dem schnöden "BenutzernamePeter" ist nun Pedro geworden! Vielen Dank! Klasse! So bin ich trotzdem mit meinem richtigen Namen hier angemeldet. Das finde ich hier schon sehr sympathisch.

Schönen Abend noch alle.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hallo momentan aus den kalten Deutschland Daniel 4 4.574 14.08.2017, 14:07
Letzter Beitrag: Daniel
  Hallo Paraguay Mike+jana 3 3.782 02.01.2017, 18:23
Letzter Beitrag: Mike+jana
  Hallo aus Österreich Sabine_at 4 5.856 10.04.2016, 07:57
Letzter Beitrag: Franz Josef
  Hallo! Juniperus 7 7.193 04.04.2016, 23:39
Letzter Beitrag: Franz Josef
  Hallo Zusammen, Rehmiglikos 5 5.168 18.02.2016, 04:57
Letzter Beitrag: Franz Josef
  Ein Hallo in die Ruhe Pina 3 7.085 23.10.2014, 18:20
Letzter Beitrag: Sabine_at



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste